Aug' in Aug' mit einer Feldwespe...




tolles Makro, die Ommatidien


kommentieren



Wenn das mal nicht eine Dolchwespe ist, Sie in Ihren südlichen Regionen haben da ja eher mal die Ehre welche zu sehen... :-)


kommentieren

Wespe oder Kaefer?




Aha, ein echter Widderbock.

Käfer also ;-)


kommentieren



Schaut etwas verhungert aus die kleine :(

Klein? Ne. Riesig war dieser mir unbekannte Flieger.

Feldwespe (halbe)?

Vielen Dank. Ein solches Exemplar (tot) war bisher nicht im Balkonbereich zu entdecken.

Suchen Sie sich mal eine aus: www.insektenbox.de (umblättern nicht vergessen, und immer auch auf die Farbe der Beine achten, nicht nur Ringel zählen ;-) )

Und vielleicht die Flügel, denn ich sehe nur ein Paar, also vielleicht doch ein Zweiflügler mit Mimikrylackierung...

Herr Bubo hat ein gutes Auge: die hinteren Flügel scheinen zu Stummeln verkümmert zu sein.

...die man Halteren nennt. Siehe auch hier: das-neue-naturforum.de

wow

Aldi hatte kürzlich auch ein Schwebfliegenfoto auf dem Titel eines (Kinder-)Buch über Bienen.

Danke für die vielen Hinweise. Kammschnake ,kommt hin.


kommentieren

Die zerteilte Jungfr.... äh Wespe!




Wespentaille eben.


kommentieren

Die Trauben schmecken ihnen auch sehr gut...





kommentieren




kommentieren



Hornissen jagen Wespen

!!! Der Größenvergleich


kommentieren

Ja klar Wespen. Nachdem uns in der Küche (es duftete nach selbstgebackenen Brot) eine üble Bande von denen überfiel und stach, bestachen wir diese wiederum mit einem Apfel. Bis diesese Monster kam.




Sie machen das gut!


kommentieren



Da wäre ich mir nicht so sicher

Ja klar Wespen. Nachdem uns in der Küche (es duftete nach selbstgebackenen Brot) eine üble Bande von denen überfiel und stach, bestachen wir diese wiederum mit einem Apfel. Bis plötzlich dieses Monster erschien.

@313: dann war das vari.antville.org keine Absicht?


kommentieren